Information zum Film

NICARAGUA, PATRIA LIBRE PARA VIVIR

Spanien , Nicaragua 2019

113 Min | OmdtU

Im April 2018 wird in Nicaragua aus einer friedlichen Demonstration gegen vom IWF auferlegte Rentenkürzungen ein beispielloser sozialer Aufstand gegen die Diktatur von Daniel Ortega und Rosario Murillo, der über Monate andauert. Der spanische Journalist Daniel Rodríguez Moya dokumentiert den Aufstand und die brutale Repression und interviewt sowohl Aktivist*innen als auch historische Zeitzeug*innen wie Ernesto Cardenal, Sergio Ramirez oder Gioconda Belli. Der Film zeigt ein erschreckendes Bild der Situation und den mutigen Kampf der Protestbewegung.

The film is a document about the uprising that began in Nicaragua in April 2018 against the dictatorial regime of Daniel Ortega and Rosario Murillo. It documents the movement, the brutal repression and shows interviews with activists and prominent Nicaraguan personalities.

Regie
Daniel Rodriguez Moya
Website
https://www.nicaraguapatrialibreparavivir.com/
Thema
Widerstand
Schlagworte
Soziale Bewegungen, Demokratie
Ziel für nachhaltige Entwicklung
Peace, justice and strong institutions
Vorstellungen
Sonntag, 1. 11. 202020:30 Uhr
Gast:
Dr. Francisco Javier Amaya Carmona von Arzt aus Nicaragua
barriere_frei.png
barrierefrei
VORSTELLUNG FÄLLT AUS
Montag, 2. 11. 202020:30 Uhr
Gast:
Dr. Francisco Javier Amaya Carmona von Arzt aus Nicaragua
barriere.png
nicht barrierefrei
VORSTELLUNG FÄLLT AUS