Information zum Film

HUMAN NATURE

USA 2019

91 Min | OmdtU

HUMAN NATURE beleuchtet einen der größten wissenschaftlichen Durchbrüche des 21. Jahrhunderts – CRISPR. Extrahiert aus bakteriellen Immunsystemen ermöglicht die Genschere CRISPR-CAS9 heute eine nie dagewesene Kontrolle über die Bausteine des Lebens. Die Technologie bedeutet einerseits einen Quantensprung in der Behandlung von Krankheiten, andererseits beinhaltet sie das Potential zur fundamentalen Umgestaltung biologischer Vorgänge bis hin zum „Designen” der eigenen Kinder. Der Film erklärt die Grundlagen der aktuellen Genom-Forschung, ohne dabei eine eigene Position einzunehmen. Gerade dies verdeutlicht das Fehlen von Antworten auf ethische Fragen und die dringende Notwendigkeit einer gesellschaftlichen Debatte über Praktiken, Möglichkeiten und Gefahren von CRISPR.

HUMAN NATURE is a provocative exploration of CRISPR, a technique by which the genomes of living organisms may be modified, and its far-reaching implications, through the eyes of involved scientists, affected families, and bioengineers who are testing its limits. How will this new power change our relationship with nature? What will it mean for human evolution?

Regie
Adam Bolt
Thema
Ökonomie
Schlagworte
Genetik, Ethik
Ziel für nachhaltige Entwicklung
Industry, Innovation, and Infrastructure
Vorstellungen
Sonntag, 31. 10. 202115:00 Uhr
mit anschließendem Filmgespräch
keine_info.png
EINTRITT FREI
Sonntag, 7. 11. 202119:00 Uhr
mit anschließendem Filmgespräch
keine_info.png
Freitag, 12. 11. 202119:00 Uhr
mit anschließendem Filmgespräch
keine_info.png