Information zum Film

ATOMKRAFT FOREVER

Deutschland 2020

94 Min | OV

Dieser genaue, nüchterne Blick auf das Thema Atomkraft beginnt da, wo Deutschland aktuell steht: beim Abschalten. Der Film stellt Menschen in den Fokus, die unmittelbar von dieser Technologie leben oder durch deren Rückbau betroffen sind. Die Ernsthaftigkeit und Unvoreingenommenheit, mit der Regisseur Carsten Rau seinen Gesprächspartner*innen begegnet, offenbart den Irrsinn dieser Technologie. Wie zum Beispiel das absurde Ausmaß an Aufwand und Kosten für den Rückbau oder die ungeklärte Endlagerung nuklearer Abfälle, die in den Debatten gerne ausgeblendet werden.

Germany is turning away from nuclear power. Yet the nightmare goes on: with thousands of tons of radioactive waste whose storage isn’t the least bit clear. With the hazardous dismantling of power plants which will take deca- des and gobble up billions of euros. And with neighbors who firmly hold on to mankind’s dream of atomic energy.

Regie
Carsten Rau
Thema
Umwelt
Schlagworte
Atomausstieg, Energie
Ziel für nachhaltige Entwicklung
Affordable and clean energy
Vorstellungen
Sonntag, 31. 10. 202120:00 Uhr
mit anschließendem Filmgespräch
keine_info.png
Sonntag, 7. 11. 202115:00 Uhr
Gast:
Alex Sassen von Anti-Atom-Plenum, Marburg
keine_info.png
EINTRITT FREI