Information zum Film

AFTER A REVOLUTION

Libyen , Italien , GB 2021

121 Min | OmenU

Mit dem Sturz von Muammar al-Gaddafi beginnt 2011 in Libyen ein Bürgerkrieg um dessen Nachfolge. Der Film porträtiert ein Geschwisterpaar, das zunächst auf verschiedenen Seiten der blutigen Kämpfe steht – sie auf Seiten der Rebellen, er in den Truppen Gaddafis. Als sie sieht, dass ihre Kämpfer auch vor der Zivilbevölkerung nicht Halt machen, wechselt sie die Fronten. Sie wird dadurch für beide Seiten zur Verräterin. Im Mittelpunkt des Films steht eine junge Frau, die sich, obwohl geächtet, zunehmend auf diplomatischer Ebene für eine Einigung der verfeindeten Lager und für eine friedliche Zukunft ihres Landes einsetzt.

A look into the lives of a brother and sister who fought on different sides of a revolution: he supported the regime, she was one of the “rebels”. As war flares up in the years that follow, their fervor for justice is challenged.

Regie
Giovanni Buccomino
Thema
Menschenrechte
Schlagworte
Menschenrechte, Gesellschaft, Krieg
Ziel für nachhaltige Entwicklung
Peace, justice and strong institutions
Vorstellungen
Montag, 24. 10. 202220:30 Uhr
Gast:
Juri Mazumdar (Filmemacher)
Abdulsalam Hamtoun (Politologe)
barriere_frei.png
barrierefrei
Dienstag, 25. 10. 202220:30 Uhr
Gast:
Juri Mazumdar (Filmemacher)
Abdulsalam Hamtoun (Politologe)
barriere_frei.png
barrierefrei