Palästina

Der Friedensaktivist, Regisseur und Leiter des Freedom Theatre im Flüchtlingslager von Jenin, Juliano Mer-Khamis, wurde 2011 ermordet. Der Sohn einer jüdischen Mutter und eines palästinensischen Vaters setzte auf die Kunst als Mittel gegen die Hoffnungslosigkeit und die Gewalt im Flüchtlingslager. Er bot Künstlern, ungeachtet von Nationalität und Geschlecht, eine Bühne. Der Film beleuchtet die Schwierigkeiten und Herausforderungen, denen die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler nach der Ermordung Mer-Khamis bei ihrer Arbeit begegnen.

Erscheinungsland: 

Erscheinungsjahr: 

2013

Filmlänge (min): 

75

Regie: 

Schlagworte: 

Spielzeiten: 

Sonderveranstaltung 22.10.2013 um 19:30 | Capitol Center Marburg
RSS - Palästina abonnieren