Schweiz

SONITA

Deutschland, Iran, Schweiz 2015 | Rokhsareh Ghaem Maghami | 91 Min | OmdtU

Wenn die 18-jährige Sonita es sich aussuchen dürfte, dann wäre Michael Jackson ihr Vater und Rihanna ihre Mutter. Sonita stammt aus Afghanistan und lebt ohne ihre Familie in Teheran. Ihr sehnlichster Wunsch: eine berühmte Rapperin zu sein. Eine soziale Einrichtung unterstützt sie bei der Überwindung der Flucht-Traumata und bei der Planung ihrer Zukunft. Ihre Familie hat ganz andere Pläne: Für 9.000 $ soll sie an einen fremden Ehemann nach Afghanistan verkauft werden – die Zeit drängt. Die Familie braucht Geld für die Hochzeit ihres Sohnes. Sonita braucht Zeit, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Mit einer Geldzahlung gelingt es ihr vorerst, die drohende Rückkehr nach Afghanistan zu verhindern. Diese Zeit nutzt sie, um in Teheran ein Musikvideo aufzunehmen und dieses auf YouTube zu stellen. Der Clip ist ein furioser Aufruf gegen die Zwangsheirat und erhält weltweite Aufmerksamkeit, die das Leben von Sonita entscheidend verändern wird.

Schlagworte: 

Termine: 

Regie: 

MILLIONS CAN WALK

Indien, Schweiz 2013 | Christoph Schaub & Kamal Musale | 88 Min | OmdtU

Bild

Hunderttausend Inder*innen, Landlose und Ureinwohner*innen – die Adivasi – unterwegs zu Fuß. Ihr Weg ist ein Protestmarsch, der sie von Gwalior ins 400 Kilometer entfernte Delhi führt. Sie sind aus dem ganzen Land angereist, um gemeinsam für eine Existenz in Würde zu kämpfen und von der Regierung eine Landreform einzufordern. Der im großen Stil betriebene Abbau von Bodenschätzen, das Anlegen immenser Plantagen und mächtige Infrastrukturprojekte haben dazu geführt, dass sie vertrieben und ihrer Lebensgrundlage beraubt wurden – und werden. Auf der langen Reise sind sie der Hitze ausgesetzt, trotzen Krankheiten, nehmen Entbehrungen auf sich. Für sie steht fest: Sie werden ausharren, bis die Regierung auf ihre Forderungen eingeht. Ihr Marsch, dessen Idee auf Gandhis Philosophie des gewaltlosen Widerstandes gründet, schreibt Geschichte und fi ndet in den wichtigen internationalen Medien Beachtung. Der Film zeigt die vielfältigen Facetten des imposanten Protestmarsches und beleuchtet die schicksalshafte Geschichte sowie die tägliche Realität der Teilnehmenden. 

Schlagworte: 

Spielzeiten: 

 

Termine: 

Regie: 

Schweiz abonnieren